dr. julius | ap stellt zeitgenössische konzeptuelle minimal konkrete Kunst + Architektur aus.
Unter dem Begriff Neue Konkrete sind darüber hinaus nicht-abbildende, nicht-gegenständliche, geometrisch-konstruktive, formal-reduktive sowie systematisch-strukturelle Positionen als Grundlage des Galerieprogramms zusammengefasst.
Seit 2008 zeigt die Galerie ausschließlich Künstlerinnen und Künstler, die in diesem Sektor der internationalen zeitgenössischen Kunst arbeiten. Ein zusätzlicher Fokus ist Architektur und Architekturfotografie.


[ >> english version]

_ Eröffnung Donnerstag, 30. April 2015, 19 - 22 h Λ top

Monika Brandmeier - Sätze

 

Mit der Ausstellung „Sätze“ zeigt Monika Brandmeier Arbeiten in verschiedenen Medien – Zeichnung, Fotografie, Skulptur – denen gemeinsam ist, dass in ihnen einzelne Elemente auf einleuchtende Weise zusammengefügt und zusammengehalten werden. Diese Konstellationen sind niemals nur Möglichkeit oder Variante, nie beiläufig im Sinne eines Fundstücks oder einer charmanten Beobachtung, sondern klare Sätze, nach deren Lektüre man versteht, dass sie vor allem von ihrer eigenen Grammatik handeln.

  • Monika Brandmeier - Kein Kreuz I, 2014. Ölfarbe, Farbstift auf Wachspapier, 30 x 24 cm Monika Brandmeier - Kein Kreuz I, 2014. Ölfarbe, Farbstift auf Wachspapier, 30 x 24 cm
  • Monika Brandmeier - Tür und Besen, 2014. Schwarzweißfotografie Monika Brandmeier - Tür und Besen, 2014. Schwarzweißfotografie
  • Monika Brandmeier - Gelbes X, 1994. Federdraht, Klebeband, Kugelkette, Klammern, Stahlstift, Kunstleder Monika Brandmeier - Gelbes X, 1994. Federdraht, Klebeband, Kugelkette, Klammern, Stahlstift, Kunstleder
     

 

Monika Brandmeier - Sätze 
Ausstellung 30. April bis 6. Juni 2015
Regelöffnungszeiten Donnerstag - Samstag 15 - 19 h

 

Beitrag von dr. julius | ap zu 26positions Berlin, 1. - 3. Mai 2015, mit Öffnungszeiten jeweils 12 - 19 hEin für Besucher/innen kostenfrei Shuttlebus verbindet die teilnehmenden Galerien untereinander.

Daneben, speziell zu 26 POSITIONS Berlin in der Galerie:
Neupräsentation der permanenten Ausstellung 
von Arbeiten der Künstler/innen des Galerieprogramms

Sowie, im Rahmen der kuratierten Gruppenausstellung #UpcomongPositions, organisiert von der POSITIONS BERLIN im
A Space, Wolliner Straße 18-19, 10435 Berlin-Mitte:
Konstantin Kunath, präsentiert von dr. julius | ap

 

dr. julius | ap
Leberstraße 60
10829 Berlin
S-Bahn Südkreuz + Julius-Leber-Brücke, Bus 106 + 204 bis Leuthener Straße


---------------------------------------------ENGLISH----------------------------------------------------------

_ Opening April 30, 2015, 7 - 10 pmΛ top

Monika Brandmeier - Sätze

In “Sätze” ["Sentences", also "Sets"], Monika Brandmeier exhibits works in various media — drawing, photography, sculpture — in all of which individual elements come together and cohere in a convincing way. These constellations are never possibilities or variations, never incidental in the sense of found objects or charming observations. Rather, they are clear sentences, and after reading them one understands that their subject is above all their own grammar.

 

Monika Brandmeier - Sätze 
On view from April 30 through June 6, 2015
Regular hours Thursday - Saturday 3 - 9 pm

 

A contribution by dr. julius | ap to 26positions Berlin, May 1 - 3, 2015, on view then from noon - 7 pm
A free shuttle bus connects the participating galleries.

 

Moreover, especially for 26 POSITIONS Berlin at the gallery space:
New presentation of the permanent exhibition 
showing works by gallery programme artists

And, as part of the curated group exhibition #UpcomingPositions, organized by POSITIONS BERLIN at
A Space, Wolliner Strasse 18-19, 10435 Berlin-Mitte [also by shuttle]: Konstantin Kunath, presented by dr. julius | ap

 

dr. julius | ap
Leberstrasse 60
D–10829 Berlin

S-Bahn Julius-Leber-Bruecke + Suedkreuz · Bus 106 + 204
T +493024374349 · www.dr-julius.de · info@dr-julius.de

 

 

 

_ Noch zu sehen auf Verabredung, bis 24. April 2014

 

KONZEPT PAPIERΛ top
Eine thematische Gruppenausstellung von dr. julius | ap

Papier ist allgegenwärtig, als grundlegendes Medium, nicht nur in der Welt der Kunst.
In der Ausstellung KONZEPT PAPIER werden Arbeiten von sechs Künstler/innen aus dem Programm der Galerie gezeigt, die – darüber hinausgehend – diesen Werkstoff und seine spezifischen Eigenschaften zum essentiellen Bestandteil konzeptuell geprägter Kunstwerke werden lassen.



Zu sehen sind Arbeiten von

Carlo Battisti [IT]
Stephan Ehrenhofer [AT]
Ray Malone [GB]
Astrid Schindler [DE]
Denise Winter [DE]
Annett Zinsmeister [DE]

  • Carlo Battisti Carlo Battisti
  • Carlo Battisti - La Biblioteca di Babele. Senza titolo, 2008/14. Text in Bleisatz 4 Pt, handgedruckt auf Papier, geschnitten und gefaltet, 34 x 34 cm Carlo Battisti - La Biblioteca di Babele. Senza titolo, 2008/14. Text in Bleisatz 4 Pt, handgedruckt auf Papier, geschnitten und gefaltet, 34 x 34 cm
  • Carlo Battisti - La Biblioteca di Babele. Senza titolo, 2008/2014 [Detail]. Carlo Battisti - La Biblioteca di Babele. Senza titolo, 2008/2014 [Detail].
  • Carlo Battisti - La Biblioteca di Babele. Senza titolo, 2008. Textblock Indigo-Druck 6 Pt, auf Modigliani Papier, geschnitten und gefaltet, 34 x 34 cm Carlo Battisti - La Biblioteca di Babele. Senza titolo, 2008. Textblock Indigo-Druck 6 Pt, auf Modigliani Papier, geschnitten und gefaltet, 34 x 34 cm
  • Carlo Battisti - La Biblioteca di Babele. Senza titolo, 2008 [Detail]. Carlo Battisti - La Biblioteca di Babele. Senza titolo, 2008 [Detail].
  • Stephan Ehrenhofer Stephan Ehrenhofer
  • Stephan Ehrenhofer - K27 5xC, 1993. Papier auf Papier, 50 x 35 cm Stephan Ehrenhofer - K27 5xC, 1993. Papier auf Papier, 50 x 35 cm
  • Stephan Ehrenhofer - aus der Reihe k27, 2015. Acryl auf Papier auf Papier, 80 x 60 cm Stephan Ehrenhofer - aus der Reihe k27, 2015. Acryl auf Papier auf Papier, 80 x 60 cm
  • Stephan Ehrenhofer - Pile #2, 2009. Acryl auf Papier, 13 x 11 x 11 cm Stephan Ehrenhofer - Pile #2, 2009. Acryl auf Papier, 13 x 11 x 11 cm
  • Stephan Ehrenhofer - drehen und wenden, 1990. Gouache auf Papier, 22 x 15 cm, 4 von 10 Faltvarianten Stephan Ehrenhofer - drehen und wenden, 1990. Gouache auf Papier, 22 x 15 cm, 4 von 10 Faltvarianten
  • Ray Malone Ray Malone
  • Ray Malone - Screen 9, 2013. Karton auf Papier, 22,5 x 48 cm Ray Malone - Screen 9, 2013. Karton auf Papier, 22,5 x 48 cm
  • Ray Malone - Screen 14, 2015. Karton auf Papier, 28 x 56 cm Ray Malone - Screen 14, 2015. Karton auf Papier, 28 x 56 cm
  • Ray Malone - Verlagerung 1, 2014. Tusche und Papier auf Papier, 31 x 41 cm Ray Malone - Verlagerung 1, 2014. Tusche und Papier auf Papier, 31 x 41 cm
  • Ray Malone - Verlagerung 2, 2014. Tusche und Papier auf Papier, 31 x 41 cm Ray Malone - Verlagerung 2, 2014. Tusche und Papier auf Papier, 31 x 41 cm
  • Astrid Schindler Astrid Schindler
  • Astrid Schindler - kein Titel, 2009. Siebdruck/Collage, 40 x 50 cm Astrid Schindler - kein Titel, 2009. Siebdruck/Collage, 40 x 50 cm
  • Astrid Schindler - kein Titel, 2010. Siebdruck/Collage, 53 x 39 cm Astrid Schindler - kein Titel, 2010. Siebdruck/Collage, 53 x 39 cm
  • Astrid Schindler - kein Titel, 2013. Siebdruck/ Collage, 40 x 50 cm Astrid Schindler - kein Titel, 2013. Siebdruck/ Collage, 40 x 50 cm
  • Astrid Schindler - kein Titel, 2012. Acryllack / Collage, 45 x 60 cm Astrid Schindler - kein Titel, 2012. Acryllack / Collage, 45 x 60 cm
  • Denise Winter Denise Winter
  • Denise Winter - Schreibmaschinenzeichnungen. Denise Winter - Schreibmaschinenzeichnungen.
  • Denise Winter - Schreibmaschinenzeichnung 2013_01, 2013.Papier, Tinte, 20 x 30 cm Denise Winter - Schreibmaschinenzeichnung 2013_01, 2013.Papier, Tinte, 20 x 30 cm
  • Denise Winter - Schreibmaschinenzeichnung 2013_02, 2013 [Detail] Denise Winter - Schreibmaschinenzeichnung 2013_02, 2013 [Detail]
  • Annett Zinsmeister Annett Zinsmeister
  • Annett Zinsmeister - EntFaltungen, 2014. Papierentfaltungen in Objektrahmen, 25 x 25 x 4,5 cm Annett Zinsmeister - EntFaltungen, 2014. Papierentfaltungen in Objektrahmen, 25 x 25 x 4,5 cm
  • Annett Zinsmeister - EntFaltungen. Der Prozess, 1996. Annett Zinsmeister - EntFaltungen. Der Prozess, 1996.
  • Annett Zinsmeister - EntFaltungen, 2014. Serie. Annett Zinsmeister - EntFaltungen, 2014. Serie.
  • Annett Zinsmeister - EntFaltungen, 2014. Serie. Annett Zinsmeister - EntFaltungen, 2014. Serie.
     

 

KONZEPT PAPIER

Zu sehen bis 24. April 2015, auf vorherige Verabredung

 

dr. julius | ap
Leberstraße 60
10829 Berlin
S-Bahn Südkreuz + Julius-Leber-Brücke, Bus 106 + 204 bis Leuthener Straße


---------------------------------------------ENGLISH----------------------------------------------------------

_ Still on view by appointment, through April 24, 2015

KONZEPT PAPIERΛ top
A thematic group exhibition by dr. julius | ap

Paper is ubiquitous: it is an essential medium, and not only in the art world. The exhibition KONZEPT PAPIER presents works by six artists of the gallery's programme that look past the everyday nature of this material, investigating its unique characteristics and using it as an essential component of conceptually driven artworks.

See work by

Carlo Battisti [IT]
Stephan Ehrenhofer [AT]
Ray Malone [GB]
Astrid Schindler [DE]
Denise Winter [DE]
Annett Zinsmeister [DE]

KONZEPT PAPIER

On view through April 24, 2015, by appointment

dr. julius | ap
Leberstrasse 60
D–10829 Berlin

S-Bahn Julius-Leber-Bruecke + Suedkreuz · Bus 106 + 204
T +493024374349 · www.dr-julius.de · info@dr-julius.de

 

 

dr. julius | ap
The New Concrete + ArchitectureΛ top

dr. julius | ap displays contemporary conceptual minimal concrete art + architecture.
The term The New Concrete furthermore summarizes non-figurative, non-objective, geometric-constructive, formal-reductive and systematic-structural positions as the basis of the gallery's program.
Since 2008, the gallery exclusively shows artists working in this sector of international contemporary art. An additional focus is architecture and architectural photography.